© 2011 - 2019 by Theta Spirit

Made with 

Blogbeitrag

Deine wahren Farben

26 Oct 2018

Wir alle sind mit der perfekten Aura geboren. 
Alle Farben des Regenbogens tanzen in unserer Aura und ergeben ein leuchtendes Weiß.
Und Weiß ist die Farbe der reinen Schöpfungsenergie.
Die Farbe, in die wir uns in unserer Theta Meditation hinein erheben.

Doch auch, wenn wir alle "weiß" und vollständig verbunden unser irdisches Abenteuer beginnen, so haben wir doch auch alle unsere individuelle Reise zu vollbringen.
Und so ändern sich unsere Farben und wir erleben uns über bestimmte Farben und Sein-Zustände, die ab dann in unserer Aura zu lesen sind.

 

 

Von Weiß zu Indigo
Viele von uns sind die sogenannten "Indigos" - das meint Menschen, die sich aus ihren Regenbogenfarben auf das Indigo Blau konzentrieren und die Qualitäten dessen leben und verkörpern.

Indigo Kinder können jeglichen Alters sein. In den 70er Jahren erreichten sie einen Höhepunkt. So viele von ihnen gab es bis dahin noch nie.

Über sie ist viel geschrieben worden, lies das gerne bei verlässlichen Quellen nach.

 

Einige ihrer Charakteristika sind, dass sie sehr intuitiv, feinsinnig und sensibel sind. Ebenso tragen sie meist den Geist eines Kriegers. "Lichtarbeiter, Krieger des Lichts, friedvoller Krieger" - das sind Begriffe, die sie für sich wählen.

Von Klein auf fühlen sie sich verantwortlich für die Energien, die Gefühle, die Laune anderer. Sie halten es schwer aus, wenn es ihren Familienmitgliedern nicht gut geht.

___________________________________________________________

Indigo's denken:
"Es ist mein Fehler. Ich habe etwas falsch gemacht."
“Ich werde Ärger bekommen.”
Und schon wird alles im Bauch ganz eng und angespannt.

Ihr Solar Plexus, das Bauchgefühl, ist virtuos trainiert und meldet sofort, wenn “Etwas nicht stimmt.” Sie fühlen es einfach. So sind sie geboren.

___________________________________________________________

Lass es mir Dir abnehmen.
Wenn sie heranwachsen versuchen sie auf verschiedensten Wegen die schweren Gefühle der anderen zu ändern.
Manche übernehmen das "Sonnenschein sein" und bemühen sich wo immer sie sind die Stimmung zu heben, alle zum Lachen oder zumindest Lächeln zu bringen.
Von Klein auf sind sie der "Kummerkasten" und werden von anderen aufgesucht, um deren Sorgen und Nöte anzuhören.
Sie sind die "Harmonizer", die Friedensstifter, die die Ruhe bewahren, wenn Gefühle überkochen.
Dann wiederrum können sie frech und aufmüpfig sein - wenn das hilft, um die Aufmerksamkeit auf sich lenken (um damit die Person von ihren Problemen abzulenken), dann tun sie das.

Doch meist erleben sie das die Früchte ihren Bemühungen und Anstrengungen nur von kurzer Dauer sind. Die Schwere scheint unüberwindlich und folglich fühlen sie sich hilflos, als ob sie versagen und der Selbstwert sinkt.

Indigos sind so auf ihre Mission fokussiert, dass sie nicht mehr unterscheiden können: Was ist meins und was gehört den anderen.

Fühle ich meine eigenen Gefühle oder die der anderen?

Das Weiß der Regenbogenfarben

Die Energiewandler
Lass uns hier eine kleine Zäsur machen und einen Blick auf die Regenbogenkinder werfen. Wie ihr Name schon sagt leben sie ihre Regenbogenfarben. Sie bleiben von Geburt an in ihrer vollen, bewussten Schöpfungsangebundenheit.

 

Kommen sie z.B. in einen Raum spüren sie blitzschnell die Energien und verändern sie ohne extra Aufwand. Sie schwingen so fest im Licht der Schöpfung, das andere von ihnen inspiriert sind und glatt vergessen schlecht gelaunt zu sein.

Ein Indigo würde die Energien der anderen auf sich nehmen, die eigene Schwingung den anderen anpassen, also absenken und schwer und müde nach Hause gehen.

Hat ein Indigo das oft genug erlebt bleibt er meistens lieber zu Hause und meidet Menschen.

Kommt Dir das womöglich bekannt vor?
Dann geht es Dir wie mir.

Als ich Vianna Stibal darüber sprechen hörte wurde mir so viel klar. Erkannte ich mich doch in so vielem Selbst.
Mein Solar Plexus entspannte sich merklich, als sie uns erklärte, das ein Indigo sich in ein Regenbogenkind "aufschwingen" kann. Puh, welch gute Nachrichten :)

 

Vom Indigo zurück in alle Regenbogenfarben und somit volle Kraft hinein in die eigene Schöpfungskraft.


Genau das ist der Inhalt der 4 Tage Regenbogenkinder Seminar, das uns im Vollziehen dieses Schrittes unterstützen möchte.


Wenn Du fühlst das dieser Schritt für Dich ansteht und Du mit auf diese bunte Reise gehen möchtest, dann freue ich mich darauf Dir in all Deinen Farben zu begegnen.

Von Herzen ♡ Carolin 

 

Please reload

Highlight:

Die Reise eines Heilers.

March 18, 2019

1/2
Please reload

Blog Posts:
Please reload

Finde Beiträge mit Hilfe von Suchwörtern:
Lass uns in Kontakt bleiben:
Theta Spirit auf Facebook
Theta Spirit auf Facebook
Theta Spirit auf Facebook
Theta Spirit bei Google+
Theta Spirit bei Google+
Theta Spirit bei Google+
Theta Spirit auf Instagram
Theta Spirit auf Instagram
Theta Spirit auf Instagram